Archiv der Kategorie 'Studio Mix'

Dubjunk – FatKidOnFire The Art Of Selection Mix (Juli 2014)

DOWNLOAD (Klick!)

Dubjunk hat sich mal hingesetzt und über die meisten der heutigen DJ Sets nachgedacht. Also wirkliche DJ Sets von DJs. Das Ergebnis seines Brainstormings fiel nicht unbedingt positiv aus. Seiner Meinung nach ist vielen DJs von Heute die Essenz von DJing an sich verloren gegangen. Das stundenlange diggen im Plattenladen (damit ist natürlich digital genauso gemeint wie analog), das stundenlange diggen in der eigenen Sammlung (damit ist… ach ihr wisst schon), das Zusammenstellen von Tracklists oder Parts und das stundenlange Üben, damit man live nichts verkackt.
Um das etwas anschaulicher zu gestalten, hat er obiges Set aufgenommen und geht es in einem Feature FatKidOnFire Track für Track durch. Da lesen wir dann warum er genau diesen Track für’s Intro oder eben jenen als „Brücke“ benutzt hat. Er bleibt nämlich nicht nur in einem Genre stecken, sondern lotst den Hörer gekonnt durch verschiedene Regionen und Geschwindigkeiten.
Viel Spaß beim Hören und Lesen, ich teile viele seiner Gedanken und finde seinen Mix sehr gelungen, auch wenn ich ihn ganz anders gemacht hätte…

http://www.fatkidonfire.com/mixtapes/the-art-of-selection/

Tracklist:

1. A/T/O/S – A Taste of Struggle [MEDI066]
2. Young Echo – Nexus [RAMP055CD]
3. Thirteen – Tribal Tech (Dubbacle’s Hurt & Pain remix) [dub]
4. LAS & Gantz – Firepusher [SYSTM004]
5. Jahyu – Chuno Kinte [TRIGRAM02]
6. Hyse – MDMA [dub]
7. Sleeper – Interference [OSMUK036EP]
8. TMSV – The Cosmonaut [ARTKL012]
9. Addison Groove – Space Apples [50WEAPONSLP16]
10. Bambounou – Take It Out on Me (French Fries remix) [50WEAPONSRMX10]
11. Joy Orbison & Boddika – More Maim [SUNKLOFAW]
12. Pinch & Mumdance – Turbo Mitzi [TEC076]
13. Mumdance & Logos – Legion [TEC075]
14. P.O.L. Styke, Vin Sol & Matrixxman – Angry Frogz [UTTU_037]
15. Doctor Jeep – Eccies [Trouble & Bass Recordings]
16. Logos ft. Mumdance – Wut It Do [LDN042]
17. Doctor Jeep – Dopamine [Trouble & Bass Recordings]
18. Tessela – Hackney Parrot (Special Request VIP) [HTH012CD]
19. De Sluwe Vos – O.G. Anthem [ALB002]
20. Ben Pearce – GBH [PURP009]
21. Trikk – Houx93 [TRUE1249]
22. Housemeister – Music is Awesome (Cosmin TRG remix) [BNR058D]
23. Skeptical ft. Collette Warren – Desire [SOULR062]
24. Bredren – Bioshpere VIP [Prox036]
25. LAS – Zaikadelic [BoxClever016]
26. Clap! Clap! – Kaluma [ACRE046]
27. Crystal Fighters – I Do this Everyday [ZKL003CD]
28. Son of Kick – Playing the Villain (Machinedrum Remix) [MUTI086]
29. Chrissy Murder Bot – The Original [SHOOT001]
30. Traxman – She Take It All In Tha Face [Duckncover001]
31. DJ Rashad ft. Addison Groove – Acid Bit [HDBLP020]
32. Hesk & Paveun – If [RAW]
33. Mr Carmack – Because I’m Happy (Angel) [Self-Released]

Myrkur – 6 Years Of Radical Mix (Dezember 2013)

6 YEARS OF RADICAL MIX by Myrkur on Mixcloud

Myrkur aus den Niederlanden verfolge ich musikalisch schon eine ganze Weile. Mit seinem Radiohead-Über-Sample Track „Skttrbrain“ hatte er sich schnell einen Platz in der Liste der guten Dusbtep Produzenten erspielt. Auch sonst wusste seine gelungene Mischung aus grandiosen Melodien und perfekten Beats immer zu begeistern.
Seit sechs Jahren veranstaltet er nun die Radical Partys im OT301 in Amsterdam, am 20. Dezember wird davon die letzte über die Bühne gehen und dann ist erst mal Schluss.
Aus diesem Anlass hat Myrkur diesen Mix gebastelt, bei dem die sechs Jahre noch einmal musikalisch rekapituliert und von jedem Gast einen Tune unterbringt. Das beginnt schön ruhig und melancholisch und steigert sich dann wunderbar bis zum Namensgebenden Track am Schluss.

Amit – In Session Mix for Mixmag (November 2013)

DOWNLOAD (right click, save as…)

Es gibt derzeit nur wenige Artists im Dubstep Zirkus, die mich mit ihren deepen und düsteren Tracks begeistern. Kryptic Minds und ihr Osiris Label haben teilweise interessante Tracks, Gantz sei noch erwähnt oder eben Amit. Letzerer hat jetzt diesen Mix hier für’s Mixmag gemacht und der teilt sich 50/50 in Dubstep und Drum & Bass auf. So wie die Diskografie von Amit ja auch. Ziemlich viel frisches Zeug dabei, von dem mich der Kryptic Minds Remix von „Stay With Me“ am meisten geflasht hat.

Tracklist:

1 – Plastikman – ‚Ask Yourself‘ – Sleeper VIP
2 – Demon – ‚Parachutes‘ – MUD Dub
3 – Amit Ft Rani – ‚Stay With Me‘ – (Kryptic Minds Remix) Exit Dub
4 – Kaiju – ‚M16′ – Osirus Dub
5 – Jamakabi – ‚Civil War‘ – (Sleeper Remix)
6 – Demon – ‚Rock Steady‘ – Mud Dub
7 – AMIT – ‚Untitled‘ – Dub
8 – DJ Madd – ‚Burning Dance‘ – Dub
9 – Machinedrum – ‚Gunshotta‘ – (AMIT Remix) Ninja Tune
10 – Thelem – ‚False Imprint‘ – Inna Mind
11 – Vivek – ‚Sound Man Vip‘ – System Dub
12 – Vivek – ‚Untitled‘ – System Dub
13 – Rani – Interlude of awesome sorts
14 – Thelem – ‚Forces of Nature‘ – Dub
15 – Seba – ‚Mesmerism‘ – Dub
16 – The Untouchables – ‚Devourer of The World‘ – Dub
17 – AMIT ft Rani – ‚Untitled‘ Dub
18 – Gremilinz – ‚Frost‘ – 31 Records Dub
19 – AMIT V Nomine – ‚Mr Clark‘ – Dub
20 – Gremlinz – ‚Oranda‘ – 31 Records Dub
21 – Untouchables & Resound – ‚Separate Reality‘ – Dub
22 – Unknown – ‚Untitled‘ – Dub

Scothex – Rhythm and Bass (Oktober 2013)

Scothex aka DJ Rizla mixt hier 70 Minuten feinsten Dubstep der düsteren Sorte. Er schafft es dabei die mir so lieb gewonnene Linie zwischen minimal und treibend zu finden und trotzdem die Spannung zu halten.


DOWNLOAD (right click, save as…)

Tracklist:

01 00:00:00 D-Operation Drop – Mental Slavery
02 00:03:25 Sleeper & District – The Risk
03 00:06:31 Deafblind – Salvation
04 00:09:08 Youngsta & Seven – Massai Masari
05 00:14:10 Piezo – The Omen
06 00:17:25 Piezo – Ptay
07 00:20:25 Deafblind – Ascent
08 00:22:24 Ezra – Habibi Dub (De Niro remix)
09 00:25:38 J:Kenzo – Eyes Wide Open (Jubei & Youngsta remix)
10 00:29:18 Quantum Soul feat. Lamb – Strong Root
11 00:32:00 DJ Madd – The life you choose (Distance remix)
12 00:34:33 Amit – Acit Trip
13 00:39:10 Piezo – Untied
14 00:42:15 Proxima – Thermal Vision
15 00:47:16 Black Sun Empire & SPL – Wasteland
16 00:50:57 Jack Sparrow – Afraid of me
17 00:54:35 Kryptich Minds – Badman VIP
18 00:56:26 Thelem – Elemental fears
19 00:58:17 Proxima – Lie Detection
20 01:02:24 Kryptic Minds – Six Degrees
21 01:05:06 Gantz – U Wont mind (Thelem remix)
22 01:07:51 Volor Flex & Encode – Entropy

ChrisC.K – And now for something completely different…! (August 2013)

Das ChrisC.K mixen kann wie kein Zweiter, hat er schon oft genug unter Beweis gestellt. Seine diversen Drum & Bass Studio Mixe beweisen das genauso wie seine Live Gigs. Nun hat er die gewohnten Pfade der 174 BPM verlassen und liefert eine Achterbahnfahrt ausTrap, DnB, Techno, House, UK Bass und Dubstep ab. In bester Turntablist Manier läuft hier eigentlich nie ein Track gleichzeitig, sondern eher drei gleichzeitig. Dass das dann nicht in einem einzigen Soundbrei endet haben wir Chris‘ flinken Fingern zu verdanken!
Also: Play drücken und dann 28 Tracks in 51 Minuten auf euch einprasseln lassen.

Tracklist:

01 Flosstradamus – Roll Up [Baauer Rmx] – Fool‘s Gold
02 Fatboy Slim – Don‘t Let The Man Get You Down – Skint
03 Fatboy Slim – The Rockafeller Skank – Skint
04 Dub Phizix & Skeptical – Marka ft. Strategy – Exit
05 Alix Perez – Burn Out ft. Phace & Misanthrop – Shogun Audio
06 SpectraSoul – Sour ft. Echo Park [Rockwell Rmx] – Shogun Audio
07 Loxy & Isotone – Ancients [Skeptical Rmx] – Cylon
08 Fracture – Get Busy ft. Dawn Day Night – Exit
09 TNGHT – Higher Ground – Warp x LuckyMe
10 Lunice – Hip Pop – LuckyMe
11 Two Fingers – Fools Rhythm – Ninja Tune
12 Kill Frenzy – Make That Booty Clap ft. DJ Funk – dirtybird
13 George FitzGerald – Nighttide Lover [Trikk Re-Dub] – Hotflush
14 Enei – Headtop ft. Chimpo – Critical
15 Sir Jonathan – Bubblegum [Jon Convex Rmx] – Blotter
16 GTA – Booty Bounce ft. DJ Funk – Mad Decent
17 Instra:mental – Thomp – Nonplus+
18 Benny Benassy – Satisfaction [RL Grime Rmx] – d:vision
19 Daega Sound – State Of Mind – Black Box
20 Addison Groove – Footcrap [VIP] – Free Download
21 Jubei – Alignment [Boddika Rmx] – Metalheadz
22 Joy O & Boddika – &Fate – Nonplus+
23 Clouds – Those Cracks in Your Face, Do They Hurt? – Turbo
24 Sawf – Diin – Perc Trax
25 Four Tet – For These Times – Nonplus+
26 Justin Martin & Ardalan – Wheelgunner [Dub] – dirtybird
27 Justin Martin & Eats Everything – The Gettup – dirtybird
28 Kastle – Don‘t Look Back – Symbols



HTML hit counter - Quick-counter.net