Archiv der Kategorie 'Live Set'

Evian Christ – Pitchfork Music Festival 2013


youtube

5 Minuten vom Live Set von Evian Christ beim diesjährigen Pitchfork Festival. Lustig zu sehen, wie viele Menschen zu den eher Hip Hop lastigen Beats eher nur kopfnicken als tanzen können und andere alles schütteln als würde keiner zusehen.

via ilovebass

Old Apparatus – „Compendium“ Live

Ich bin ja ein großer Fan von Old Apparatus, auch wenn man nie so genau weiß, wer da bei denen jetzt genau die Knöpfe drückt. Aber die Musik zusammen mit den Artworks sind einfach der Wahnsinn.
Egal, es geht um die Musik und nicht um den Mensch dahinter, das wissen wir ja nicht erst seit Burial (der übrigens nicht Four Tet ist und vice versa).
Jedenfalls haben die Old Apparatus Jungs jetzt ihre vier EPs, die auf dem Sullen Tone Label erschienen sind, in einer CD namens „Compendium“ zusammengeschweißt.
Oben ein Live Mix, der versucht der ganzen Soundästhetik und -welt dieser Veröffentlichungen gerecht zu werden. Gibt auch ein Video dazu, was die Klänge visualisiert.

Jon Hopkins – Live at Boiler Room (11.06.2013)

Freitagmorgen. Aufgewacht. Fuß schmerzt. Die letzten Regentropfen klatschen an’s Fenster, dazu diese leisen aber schönen Töne von Jon Hopkins

Blockhead – Live Mix (New York 2004)

DNBSHARE DOWNLOAD

Wann war das letzte Mal als ihr richtig gute Downtempo Beats gehört habt? Ist bei mir schon etwas länger her. Da bin ich doch letztens wieder über dieses grandiose Live Set von Blockhead gestolpert, welches er irgendwo 2004 in New York gespielt hat. Viele Samples aus Jazz und Hip Hop treffen auf entspannte Beats und blubbernden Bass.
Da sind einige Tracks von seinem Album „Music By Cavelight“ drin, neben Edits von anderen bekannteren Tracks. Für mich die perfekte Mucke für ein entspanntes Bergfest!

Dauwd – Live @ Boiler Room (28.05.2013)


youtube

DOWNLOAD (Klick!)

Während hier bei blogsport immer noch reichlich DDOS Angriffe auf den Server gefahren werden und ich mich deshalb nicht einloggen konnte, habe ich so einiges verpasst.
Wie dieses grandiose Live Set des Londoners Dauwd im Schlafzimmer vom Boiler Room.



HTML hit counter - Quick-counter.net