Archiv der Kategorie 'Live Mix'

Mala & Sgt. Pokes – Live at Fabric, London (2012)

Rinse hat dieses Set von Mala aus dem Jahre 2012 aus‘m Archiv gegraben und im Rahmen einer Dubstep Takeover Woche wieder hochgeladen. Mala Sets sind ja genauso wie seine DMZ Veröffentlichungen rar gesät, hier haben wir es zusätzlich noch mit einer extrem gut gemasterte Aufnahme zu tun! Da hüpft das Herz gleich zwei Mal wenn die Coki Tunes droppen und die Dubplates knistern. Pokes tut sein übriges um den Vibe zu erhalten. Throwback Time!

Boiler Room London: Keysound Recordings (24.06.2014)

Auch wenn sich das Unternehmen Boiler Room immer weiter ausdehnt und mittlerweile aus den entlegensten Erdteilen sendet, gefällt mir der „ursprungs“ Boiler Room aus London immer noch am besten.
Alles andere kann mir gestohlen bleiben. In London kann man wenigstens noch gepflegt im Adidas Jogginganzug auflegen.
Nicht nur deshalb (aber auch) ist die Keysound Session hier mal wieder etwas ganz besonderes. Wen und Dusk & Blackdown loten die Grenzen zwischen Dubstep, House und Grime aus, E.M.M.A. spielt die düsteren und gaaaanz langsamen, fast schon hypnotischen Tracks ihres Albums und mischt sie mit Trap. Damit danach nicht alle schlecht gelaunt nach Hause gehen, gibt’s Good Vibrations hinterher…
Logos bewirbt sich mit seinem Set für ein Release auf Night Slugs, LV & Joshua Idehen gehen die Sache etwas jazziger an und bei Sully regiert der Jungle.
Leider sind die Sets mit 30 Minuten alle recht kurz gehalten, Download gibt’s mit Facebook Account hier: http://boilerroom.tv/session/london-keysound/

DJ Spinn & TASO – Live at Mad Festival, Belgrad (Juni 2014)

DOWNLOAD (right click, save as…)

DJ Spinn und TASO sind im Moment auf Europa Tour und haben unter anderem bein MAD Festival in Belgrad Halt gemacht. Mixmag hat das Set der beiden Footworker dort aufgenommen und stellt es uns noch einmal zur Verfügung. Auch wenn ich von Spinns MC Qualitäten noch nie so ganz überzeugt war.
Wer auf den Sound steht, sollte heute abend in den Mauerpark kommen, die beiden Jungs spielen nach Caribou dort anlässlich der Fete De La Musique. Oder dann halt nächstes Wochenende auf dem Festival mit dem F.

EDIT: Wer es nicht nach Berlin schafft, kann sich auch den Audio Stream (startet ab 16 Uhr) von RBMA anhören.

Gaslamp Killer Live Set Downtown, LA


youtube

Allein beim Zuschauen wird mir schwindelig. Was The Gaslamp Killer da mit seinem Serato inklusive Remote Option anstellt hat schon was von Rockstar. Ihm als Exzentriker steht’s!
Und diese Trackauswahl! Ich wollte jeden Track sofort kaufen, musste beim Blick auf die Tracklist feststellen, dass wohl 90% davon unreleaster Kram von Beatbastlern wie Lorn, Mono/Poly oder Hudson Mohawke ist. :(

dBridge & SP:MC – Live at Dimensions Festival 2013


Bild via residentadvisor



HTML hit counter - Quick-counter.net