Archiv der Kategorie 'Juke'

Chimpo – Out An Bad EP [EXIT052]

dBridge setzt den Siegeszug seines Exit Labels fort und präsentiert uns eine neue EP von Chimpo aus Manchester. Der hat in der Vergangenheit schon bewiesen, wie gut Grime, Hip Hop und Drum & Bass zusammenpassen und scheut vor dieser gelungenen Mischung auch auf diesen fünf Tracks nicht zurück. Besonders Haymaker mit seinem Hip Hop Feeling und die beiden Tracks mit Fixate haben es mir sehr angetan. Im Moment kann man das Release nur exklusiv im Exit Store kaufen, ab Montag dann auch überall anders.

Various – Next Life [Hyperdub]

Die Jungs von der Teklife Crew sind wirklich wahnsinnig. Nach dem immer größer werdenden Erfolg von Footwork auf sämtlichen Kontinenten touren sie ohne Ende von Japan nach Canada und dann sofort weiter nach Deutschland nur um von da aus dann ihre nächste US Tour zu planen. Und irgendwie schaffen es die Mitglieder der lockeren Chicagoer Crew einfach nebenbei immer wieder einen Haufen Tracks zu produzieren. So kriegen wir auf der Compilation 20 neue Tracks von der versammelten Mannschaft zu hören, unter anderem neue (alte) Tracks von und mit DJ Rashad. Erscheinen wird Next Life am 11. November auf Hyperdub und alle Einnahmen werden an DJ Rashad’s Sohn Chad gehen.

Tracklist:

DJ Spinn & Taso – ‘Burn That Kush’
DJ Earl & DJ Taye – ‘Do This Again’
DJ Taye x Heavee x DJ Phil – ‘The Matrixx’
DJ Phil – ‘Godz House’
DJ Tre – ‘DNB Spaceout’
Traxman – ‘Sit Ya Self Down’
Sirr Tmo – ‘Live In Chicago Subways’
RP Boo – ‘That’s It 4 Lil Ma’
Gantman – ‘Jungle Juke’
DJ Manny – ‘Harvey Ratchet’
Boylan – ‘He Watchin Us’
DJ Paypal – ‘FM Blas’
DJ Earl & DJ Taye – ‘Wurkinn Da Bass’
DJ Rashad x DJ Spinn X Taso x DJ Manny – ‘OTS’
Heavee – ’8 Bit Shit’
Tripletrain – ‘Never Could Be’
Durban – ‘I’m So’
Taso – ‘Drop That Thang’
DJ Chap – ‘Glacier Bae’
DJ Paypal x Feeloneezy x Jackie Dagger – ‘U Should No’

via FACT

TASO – Needle Exchange #158 (September 2014)

TASO gehört für mich zu einem der kreativsten und interessantesten Juke Produzenten derzeit. Von ihm kommen viele frische Ideeen und Einflüsse und von seinem Album Teklife Till Tha Next Life kann ich alle Tracks sofort in ein DJ Set basteln. In seinem neuen Mix für das Self Titled Mag holt er mal wieder zum großen Juke Rundumschlag aus und präsentiert uns die neuesten Tracks von sich und seiner Crew.

Tracklist:

TASO – My J’z On
TASO x SWOOPS – Lemme Hit That Shit
TASO – Only the Strongest Survive
TASO – Drop That Thang
DJ Rashad – Still Horny
TASO – Roll That Shit Up
DJ Rashad x DJ Spinn x Taso – Ya Hot
DJ Rashad – ??
Machinedrum – Seasea (DJ Rashad x Taso VIP)
DJ Rashad – Ima Beast
TASO – Ima Beast
DJ Rashad x DJ Spinn x Taso – Royal House
TASO – SaxXx
DJ Rashad x DJ Spinn x Taso x DJ Manny – Consequences
TASO – Ice Cream VIP
DJ Rashad x DJ Spinn x Taso – Cream VIP
DJ Rashad x DJ Spinn – Dubby
DJ Rashad x Taso – Marijuana Smoke
DJ Spinn x Taso x Mimosa – Where That Smoke At?
TASO – Today Was A Good Day VIP

Gangland Chicago – Tanzen statt Töten Footwork Doku

Vor einem Monat hatte ich schon mal diese Footwork Doku der Bild Zeitung (!) auf facebook geteilt, dann war die Seite aber komischerweise nicht mehr vorhanden. Da ich beim ersten durchskippen das Gefühl hatte, das es eine aufwendige und gut gemachte Dokumentation ist, hatte ich mich eh schon gewundert, was sowas dann ausgerechnet bei der Bild zu suchen hatte. Jetzt wurde der Film nochmals von Planet Mu geteilt, mit dem Hinweis das die Bild anscheinend echt der Urheber ist und sich dabei von dem Footwork Or Die Projekt von DJ Diamond hat inspirieren lassen.
Ist auf jeden Fall einen Blick wert.

Gangland Chicago – Tanzen statt Töten

DJ Rashad – Let U No (feat. Spinn)


youtube

Es vergeht kein Tag, an dem ich dieses Album höre ohne immer wieder einen Song „neu“ zu entdecken. Diese Woche Let U No. Wunderschöne Verbindung von Soul / RnB und Juke. Wahnsinns Album.



HTML hit counter - Quick-counter.net