ODESZA – In Return [Counter Records]

Die beiden Jungs von ODESZA haben ihr neues Album angekündigt und wer in der Vergangenheit schon von ihren Sounds angetan war, wird In Return lieben. Fast genau vor einem Jahr erschien ihr Summer’s Gone Album, welches ich immer noch sehr gerne höre.
Zu den üblichen, genialen Downbeat und Dubstep Tracks gesellen sich nun auch immer mehr Vokalistinnen und verzaubern die instrumentalen Stücken mit ihren Stimmen. Manchmal ist das ein wenig kitischig, oftmals aber einfach nur schön. In Return soll am nächsten Montag, den 9. September erscheinen und wird auf dem Ninja Tune Unterlabel Counter Records veröffentlicht.
Am 28.11. sind sie im Berliner Gretchen zu Gast.

EDIT: Wer keine Lust auf den Megamix hat und lieber ale Tracks einzeln hören will, kann das ab jetzt bei Clash Music tun.

Tracklist:

Bloom
White Lies (feat. Jenni Potts)
All We Need (feat. Shy Girls)
Koto
For Us (feat. Briana Marela)
Kusanagi
Echoes (feat. Py)
Say My Name (feat. Zyra)
It’s Only (feat. Zyra)
Sundara
Always This Late
Memories That You Call (feat. Monsoonsiren)
Sun Models (feat. Madelyn Grant)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

1 Antwort auf “ODESZA – In Return [Counter Records]”


  1. 1 ODESZA – Say My Name Remixes [free] « these are my thoughts Pingback am 27. September 2014 um 11:41 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.


HTML hit counter - Quick-counter.net