Krampfhaft – Built For The Chill Vol.32 (Juli 2014)

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich leide ordentlich unter der Hitze gerade. Und die angekündigten Gewitter lassen mit ihrer Abkühlung auch noch auf sich warten.
Also rauf auf’s Sofa und gekühlte Geträmke und gechillte Musik genießen. Die kommt in diesem Fall von Krampfhaft, der seine hyperventilierenden Snares und kickenden Drums gegen enstpannte Synths, lockere Beats und Ambient Flächen eingetauscht hat. Und 93′ Til Infinity geht einfach immer.

Tracklist:

01. Krampfhaft – Unfold
02. Krampfhaft – The Fortress Collapses
03. Teebs – Pretty Poly
04. DJ Shadow – Why Hip Hop Sucks in 96
05. Cypress Hill – I Want To Get High
06. Jameszoo – Slaves Mass
07. Tokimonsta – The World is Ours
08. Oneohtrix Point Never – Cryo
09. Vangelis – Blade Runner Blues
10. Shed – Final Experiment
11. Balam Acab – See Birds (Moon)
12. Le1f – Breezy
13. Evian Christ – MYD
14. Kid Smpl – Armour
15. Vessel – Stillborn Dub
16. Souls Of Mischief – 93′ Til Infinity
17. Steve Reich – Six Marimbas
18. Pink Floyd – Echoes
19. Sully – Trust
20. Krampfhaft – Untitled
21. Telefon Tel Aviv – TTV
22. Jerry Goldsmith – The Search
23. Krampfhaft – Before We Leave

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email



HTML hit counter - Quick-counter.net