Skream schließt sein Disfigured Dubz Label

Skream hat auf twitter das Ende seines Labels Disfigurd Dubz bekannt gegeben.
Irgendwie ja nur konsequent, trotzdem auch schade. Hatte das Label doch viele Highlights: „Voyeur“, „Shake Out Your Demons“, „Sandsnake“ oder „Cold“.
Nur konsequent wäre es jetzt auch die ersten acht Releases des Labels auch digital erhältlich zu machen.

via mixmag

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email



HTML hit counter - Quick-counter.net