Om Unit – Threads [Civil Music]

Drei Jahre ist Jim Coles aus London nun schon unter seinem Om Unit Alias unterwegs, da droppt er endlich sein Debut Album auf dem Civil Music Label. Mit Releases auf Exit, Metalheadz, Cosmic Bridge oder All City ist er gerade auf dem Höhepunkt seiner Karriere und hat wohl den aktuellen Sound im Juke und Drum & Bass deutlich mitgeprägt.
Von der Tracklist kommt mir jetzt so beim reinen Lesen kein Tune irgendwie bekannt vor, außer „Wicker and Pearl“, der schon in einigen Shows zu hören war.
Ich wurde von ihm noch nie enttäuscht und bin sehr gespannt wie Om Unit auf Albumlänge klingt. Release Date ist der 28te Oktober.

UPDATE: Nun auch mit Audio zu den ersten Tracks. Klingt erstmal ganz schön nach Hip Hop Beats und weniger nach Juke oder Chicago Sound. Gefällt mir gerade deshalb besonders gut.

Tracklist:

1. Folding Shadows
2. The Silence (feat. Jinadu)
3. Healing Rain
4. Jus Sayin’ (feat. Gone The Hero)
5. Drift Interlude
6. Reverse Logic
7. Corridor 2013
8. Nagual
9. Patients (feat. MC Jabu)
10. Deep Sea Pyramid
11. Wall of Light
12. Jaguar
13. Wicker and Pearl
14. Governer’s Bay
15. The Road (feat. Charlie Dark)

via juno

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email



HTML hit counter - Quick-counter.net