Archiv für Dezember 2012

End Of The Year Reviews

Das Jahr 2012 war das Jahr des Hip Hops für mich. Schon 2008 haben mich die Alben von Flying Lotus oder Lorne begeistert, ich konnte sie bloß nie in dem richtigen Kontext genießen. Wonky? Glitch Hop? Ach quatsch, das war und ist immer noch Hip Hop. Nur eben meilenweit entfernt von dem Blödsinn, der uns von den Medien als solcher propagiert wird. Dieses Jahr haben Releases von Kromestar, Om Unit, Machinedrum oder Shlohmo einen Pool an Tunes ergeben, die für mich Sets auch auf 80 BPM möglich gemacht haben.

(mehr…)

optik

via lastjapan

DJ Shadow – All Basses Covered (December 2012)

Ich denke ihr habt alle von der Story gehört, als DJ Shadow in Miami aufgelegt hat und dort nach 15 Minuten ausgebuht wurde, nur um sich dann vom Veranstalter anhören zu müssen, dass er sein Set abbrechen soll, weil es „too future“ ist. Zu dem Zeitpunkt lief gerade Krampfhaft „Spit Thunder“.
DJ Shadow hat nun das Set, welches er sonst so gespielt hätte, auf seinen Soundcloud Account geladen und ich kann nur sagen; da haben die Leute in Miami aber ordentlich was verpasst. Nach den 15 Minuten geht es nämlich erst richtig rund und der Mix wird dem Titel „All Basses Covered“ wirklich gerecht.
Kann man auch ganz gut zu ins neue Jahr tanzen, ich mach mir derweil noch ’nen Zitronenwickel und Salbeitee.

Phaeleh – Soulfunk [free]

Nils Frahm – Re (Helios Rework)



HTML hit counter - Quick-counter.net