MC Conrad trennt sich von LTJ Bukem


Foto unter CC-Lizenz von kata rokkar

Jeder Drum & Bass Fan hat mindestens einen Mix auf der Festplatte, auf dem LTJ Bukem auflegt und MC Conrad seine Vocals dazu beisteuert. Unvergessen auch die unzähligen Progression Sessions auf denen ruhige Drum & Bass Tracks auf Live Vocals von namenhaften MCs trafen.
Nun hat sich MC Conrad von LTJ Bukem getrennt und gibt dafür folgenden Grund an:

Promoters typically book LTJ Bukem & MC Conrad for about 2000+ Euros. For years, if not over a decade, MC Conrad’s share of that fee was a mere 200 Euros each performance.

Nun hat man ja immer wieder von Knebelverträgen, einem nichtzahlenden Bukem und unzufriedenden Artists bei Good Looking Records gehört. Nicht zuletzt Blu Mar Ten beschwerten sich öffentlich über Bukems Handlungsweise und wie er sie in ihrer Produzentenrolle eingeengt hat. Der Bruch zweier Artists ist jetzt auch nicht so das Neueste oder Erwähnenswerte für mich. Erschreckend finde ich wirklich, wie lange MC Conrad sich mit der schlechten Bezahlung hat hinhalten lassen. Gerade wenn man bedenkt, dass LTJ Bukem seine Auftritte als Konzerte hat ankündigen lassen und sich auch so hat bezahlen lassen. Auch kann man von MCs halten was man will, aber bei den beiden war es wirklich ein 50/50 Ding was die Performance anging.
Und dann besitzt Bukem noch die Dreistigkeit in einem älteren Interview zu behaupten:

Why would he want to go anywhere else without Danny Bukem when I can get him 200 gigs in a year!

via Textures Musicgroup

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

2 Antworten auf “MC Conrad trennt sich von LTJ Bukem”


  1. 1 eQal 28. November 2012 um 0:11 Uhr

    Erschreckend zu lesen. Wenn die Rahmenbedingungen gestimmt haben, waren die beiden live immer ne ganz große Nummer für mich.

  2. 2 docgG 28. November 2012 um 10:55 Uhr

    krass, hatte diese seite von ltj nicht auf dem schirm. wirft ein neues bild auf den dnb gott.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.


HTML hit counter - Quick-counter.net