Archiv für Oktober 2012

heute: Dimensions Party @ Horst

Das Horst lädt heute mal wieder zu einer großen Sause. Area Boy, Shackleton, George Fitzgerald und Jinna Morocha. Und das Ganze dann noch umsonst. Und wer dann um 0:30 Uhr noch Glück hat, kann zwei Karten für das Dimensions Festival nächstes Jahr gewinnen.
Glück hat, wer in Berlin wohnt aber in Brandenburg arbeitet! ;)

2200-0030 Area Boy
0030-0200 Shackleton LIVE
0200-0430 George FitzGerald
0430-0600 Jinna Morocha

Das Myst Buch


youtube

Ich war ja ein großer Fan des allerersten Teils obwohl ich das Game leider nie ganz durchgespielt habe, wenn ich mich recht erinnere. Jetzt hat Mike Ando ein Buch gebaut, auf dem alle Myst Spiele per Touchscreen laufen. Geniale Idee!

via nerdcore

Ital Tek – Needle Exchange 111 (Oktober 2012)

Ital Tek’s neues Album läuft bei mir auf Dauerrotation, da kommt mir dieser neue Mix gerade recht. Viele Tracks vom Album plus ein paar neue Remixe, Edits und „Dubs“.

Tracklist:

Ital Tek – Hyper Real
Ital Tek – Hyper Real (Deft Remix)
Ital Tek – Pixel Haze VIP
The Host – Daylight Saving
Young Smoke – Let Go
Deft – The Count
Ital Tek – The Flood
Ital Tek – Glokk
Ital Tek – Solar Sail
Ital Tek – Intercruise
Ital Tek – In Motion
Ital Tek – Yesterday Tomorrow Today
Ital Tek – Gonga (loop)
Ital Tek – Days Illusion
Machinedrum – Rise n Fall
Fracture – Bad Habit (Om Unit Remix)
Ital Tek – Re Entry
Ital Tek – Glacial Momentum

Dusky – Calling Me [SCHOOL 001]


youtube

Loefah (und Konsorten) haben ein neues Label namens „School“ am Start. Die Katalognummer 001 kommt im Dezember und stammt aus der Feder vom UK House Duo Dusky, die ja gerade erst den Essential Mix mixen durften und auch sonst in aller Munde sind. Irgendwie kann ich mich mit deren Vocal Samples oft nicht anfreunden und finde sie furchtbar unpassend. So auch im Titeltrack „Calling Me“, dieses „i can make your dreams come true…“ geht mir relativ schnell auf die Nerven. Den für mich besten Track „Muriel“ habe ich oben mal eingebettet, der kommt aber (natürlich) nur auf Vinyl. Dann gibt’s da noch „What I Do“, dass mir auch recht gut gefällt. Der Releaseplan von Swamp 81 ließ ja in letzter Zeit eher zu Wünschen übrig („Soul What (Beats Mix)“ anyone?), mal sehen wie Loefah sich mit zwei Labels an der Backe schlägt.

via FACT

Massive Attack feat. Terry Callier – Live With Me

Massive Attack Ft Terry Callier – Live With Me from eray on Vimeo.

Vergangenen Sonntag ist der Jazzsänger Terry Callier in Chicago verstorben. Oben eins meiner Lieblingslieder von ihm zusammen mit Massive Attack.



HTML hit counter - Quick-counter.net