Archiv für Februar 2010

Mount Kimbie – Live at Deaf Institute, Manchester (29.01.10)

Mount Kimbie hatte ich bereits nach ihrer ersten EP auf Hotflush fest in mein Herz geschlossen. Obercoole, lässige Beats gepaart mit herzzerreissenden Melodien und genügend Bass machen Tracks wie Maybes zu absoluten Lieblingsliedern. Nun bin ich auf ein Live Set der beiden Engländer gestoßen, dass sie im Januar in Manchester gespielt haben. Absolute Download Empfehlung. Besonders passt es so perfekt zu einem verregneten Sonntag. Ach was sag ich, das passt immer! :)

http://beatplexity.com/mix/?id=6009

Fantastic Mr Fox – Mix for Hyp!Hyp!Hyp! (Februar 2010)

Von Fantastic Mr Fox ist gerade die fantastische Sketches EP auf dem Black Acre Label erschienen. Nun hat er einen 20 minütigen Mix für eine Party namens Hyp!Hyp!Hyp! gemixt.
Zu hören gibt es abstrakte Dubstep und Hip Hop Beats, alles im richtigen Gewand und immer in schönen Melodien verpackt. Da hätte der Mix ruhig länger sein dürfen!

MEDIAFIRE LINK

Tracklist:

1.
2. Fantastic Mr. Fox – Brandy Remix
3.
4.
5. Burial – Stairwell
6. The XX – Crystalised (Dark Sky Remix)
7. Breakage feat. Newham Generals – Hard (Martelo Edit)
8. Rudi Zygadlo – Filthy Logic Part II
9. DéBruit – Nigeria What?
10. Sully – In Some Pattern
11. Dexplicit – Bullacake
12.

Mixtape

So könnte ein Mixtape zum Thema „When Machines Exceed Human Intelligence“ aussehen.


D-Bridge’s Blog

Die Vocals zu

Das Blog von D-Bridge bietet weder viel Informationen noch schreibt er sich dort seinen Kummer von der Seele. Doch diese Bilder und Postings verschaffen einen kleinen Einblick in das Leben von ihm und es ist einfach so cool die Vocals von seinen Track im Entstehungsstadium zu betrachten oder die Hintergrundinfos zum damaligen „Drum & Bass ist zu schnell“-Meeting zu lesen…

http://thegeminiprinciple.blogspot.com/

Nosia – Machine Gun (Amon Tobin Remix)

Wenn man sich unter http://www.noisia.nl/free-download/ mit seiner Email Adresse registriert, erhält man den Amon Tobin Remix von Noisia’s „Machine Gun“ Track, der im Original auch schon ziemlich fetzt. Amon Tobin macht mal wieder sein ganz eigenes Ding draus, was aber auch sehr cool ist.
Auf der Seite gibt es auch noch das offizielle Video, welches wohl allen Vegetariern gut gefallen wird. Die Single erscheint mit Remixen von 16Bit und Amon Tobin am 7. März, das Album kommt am 5. April.



HTML hit counter - Quick-counter.net